DITIB - Türkisch Islamische Gemeinde zu Königswinter e.V.

Liebe Gäste,

 

Mit dieser kurzen Darstellung möchten wir Ihnen unsere Gemeinde und Moscheeverein vorstellen. 

 

DITIB-Türkisch Islamische Gemeinde zu Königswinter e.V. ist eine nach dem deutschen Vereinsrecht gegründete Organisation.

 

Sie wurde im Jahre 1985 gegründet. Als islamische Moscheegemeinde bestehen wir in Königswinter seit dem Jahre 1976. 

 

Durch einen akademisch ausgebildeten Theologen (Imam) werden die Muslime betreut.

 

Im Jahre 1990 wurde das Objekt gekauft und zu einer Gebetsstätte umgebaut. Bedingt durch den wachsenden Zulauf an Muslimen, vor allem Jugendlichen, ist eine Erweiterung des Objektes notwendig geworden. Im Mai 2001 wurde mit den Baumaßnahmen des Moscheeneubaus begonnen und am 28.10.2002 eingeweiht.

 

Die Moschee wird ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden unterhalten. Die Moschee ist ein Ort der Zusammenkunft, Versammlung und Platz der Niederwerfung, sie dient auch als soziale, kulturelle und religiöses Zentrum. Der Vorstand arbeitet sehr eng mit Kirchen, Schulen, Stadtverwaltungen und verschiedenen Institutionen der Nachbargemeinden zusammen. Um das Zusammenleben der deutschen und ausländischen Mitbürger zu fördern, werden Integrations- und Dialogveranstaltungen organisiert. Mindestens einmal in der Woche besuchen Schulklassen und Erwachsenengruppen die Moschee, um sich über den Islam und über unsere Weltanschauung zu informieren, der Ansprechpartner hierfür ist Herr Arif Kablan.

 

Die Moschee hat zudem noch eine Frauen- und eine Jugendabteilung. Die Frauenabteilung befasst sich mit der Ausbildung und Förderung der muslimischen Frauen, um das Selbstbewusstsein zu stärken und soziale Integration zu fördern. Sie organisieren Begegnungen mit anderen Frauengruppen, Feste, Sprachkurse, Freizeitgestaltungen wie z.B.  Schwimmkurse. Die Jugendabteilung befasst sich mit den Problemen der Migrantenkinder, vor allem der türkischen Jugendlichen. Im Jugendzentrum stehen verschiedene Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zur Verfügung. Wir arbeiten mit anderen Jugendzentren und dem Jugendamt zusammen. So möchten wir den Jugendlichen eine Anlaufstelle bieten, in dem sie Ihre Freizeit sicher verbringen können. Veranstaltungen wie Suchtprävention (Alkohol, Drogen und Spielsucht) werden in zusammenarbeit z.B. mit den Polizeibehörden durchgeführt. Unsere Moschee soll nicht nur als Gebetsstätte für Muslime dienen, sondern auch eine Begegnungsstätte zwischen verschiedenen Nationalitäten und Religionen sein. 

 

Unterstützt uns für ein verständnisvolles und tollerantes zusammenleben mit allen Bürgern der Region.  

 

 

Der Vorstand

 

 

 

Moschee in Könisgwinter

Moschee im Rhein-Sieg-Kreis

Königswinter Camii

DITIB - Türkisch Islamische Gemeinde zu Königswinter eV. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ditib Moschee in Koenigswinter - Ditib Camii Koenigswinter 2015